Login / Registrieren
Willkommen im Apple iPhone Forum

dweezzu
offline

Oh, man. Ich habe eben endlich mal PES6 gespielt (auf PS2 bei einem Kumpel).

Mittlerweile hat das Spiel bei mir folgenden Verlauf genommen:
100%iger Kauf -> naja mal sehen -> PC-Version kaufen -> naja evtl.

CoD3 und GoW sind jetzt wohl die heißesten Anwärter auf einen Kauf. Und bei GoW will ich, dem Ulta-Hype widerstehend, erst mal Tests lesen. Für mich als reinen SP ist es auch eine Option sich das Ding nur mal zu leihen und einmal durchzuspielen (mehr als einmal spiele ich eig. eh kein Spiel durch).

R6 ist natürlich auch interessant..mal sehen. Ich geb nur sooo ungern 60,- Euro für ein Spiel aus.

Naja...Freitag war die vorerst letzte Klausur und jetzt kann ich mich auf Kameo und Oblivion stürzen, sowie PGR3 als "Zwischendurch"-Spiel (was ja eig. PES6 werden sollte. ) nutzen.

Oktu
offline

Vorgestern nochmal Interstellar geschaut. Einfach nur Hammer der Film! Selten eine so gute Aufmachung gesehen, auch wenn ich gestehen muss, dass ich die letzten 30 Minuten Mindfuck nicht verstanden haben. Ansonsten einfach nur Top! 9/10

Walez
offline

Pulp Fiction - ohne Worte - 13 1/2 von 10 gewonnenen Jack Rabbit Slim's Tanzwettbewerben

Ich dachte auch immer, es hiesse Edgar J. Hoover, aber korrekt ist J(ohn). Edgar Hoover - man lernt die aus und beim namensgebenden Film sogar etwas neues (ich zumindest). Unterhaltsame und schauspielerisch großartig gespielte Geschichtsstunde über den Werdegang einer der mächtigsten Männers Amerikas. Wie sooft, wie zuletzt (Shutter Island, Inception) glänzt diCaprio erneut, auch wenn anfänglich die auf "alt getrimmte" Maske ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Am Ende hatte ich jedoch nicht mehr das Gefühl, das sich ein 30 Jahre jünger Schauspieler darunter befand. Wenn man sich auf Erzählkino einlässt (Action oder Klamauk wird hier nicht geboten), erlebt man durchaus 2 unterhaltsame Stunden. 8 von 10 US-Präsidenten ins Weiße Haus ein- und ausziehen sehen

Walez
offline

(Threadstarter)
Begeisterung pur!! Und @Ash, wieviel Ki..s (böses Wort, im Rahmen der Ki..erspieldebatte verzichte ich auf eine vollständige Nennung ) fehlen dir noch zur Vollendung und Krönung zum 1000-Punkte Hero?

Mich fesselt derzeit "immernoch" Rainbow Six:Vegas. Doch auch hier werde ich keine 800 Punkte in neue Maps investieren - sollte erstmal die "alten" bis zum erbrechen spielen. Behalte mir lieber die Punkte für "Ikaruga" auf - hoffentlich erscheint es bald. Im Moment schütten sie ja ziemlich viele Arcade-Games über die User aus. Wie fandet/findet ihr eigentlich "Pinball".

Noch knapp eine Woche ---> "Two Worlds" Las gerade kurz in ein PC-Spiele-Mag rein (Vorabtest von "TW") ...fanden auch viel Lob, sprachen aber auch von enormen Balancing- und Quest-Problemen. Der Einstieg (die Anfangsquests) sollen sehr schwer sein. Die Optik soll im allgemeinen sehr gut sein, nur bei den Charas hätte man sich "DEUTLICH" mehr Mühe geben können. Naja mal sehen, ich hole es mir auf jedenfall...

NBforStudent, welcome to the club...ich empfehle dir ausnahmsweise mal kein Spiel, weil es mittlerweile zuviele Top-Titel gibt

Gottseidank, morgen ist Freitag. Obwohl die Arbeitswoche nur 3 Tage lang ist, kommt sie einen länger als sonst vor...Ciao

ashdevil77
offline

Ich bin jetzt auch durch und der Engegner war nach ein paar Minuten besiegt, ist halt praktisch wenn man den Waggon vorher genau untersucht, dann gehts schneller.

Habe dann auch mal 4STD Online gezockt, das positive es waren von 8 glaube ich alles Deutsche bezw. deutschsprachige Zocker, und ich finde im MP zeigt das Spiel seine wahre Größe, auch das Headset liefert sauberen Empfang, hat richtig viel Spaß gemacht und man hat schnell Leute in die Freundesliste aufgenommen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Und ich mag "TDU" nicht über den grünen Klee loben . Nein Number, hatte dich schon zu Beginn verstanden und auch nicht das Gefühl gehabt, das du das Game schlechtreden willst. Ich habe andere Games, die einige favorisieren und in den Himmel loben, mir aber aufgrund der angespielten Demo nicht zusagen. Welche? Das verrate ich nicht *gg*

Number
offline

@Roadrunner

Auch das ist richtig ! Nur hat die Xbox 360 weit weniger Resourcen als der PC ! (Stichwort: Speicherausstattung, und komme mir bitte nicht (die Konsole geht soviel sparsamer damit um)
Dann zeig mir mal, wo die Konsole erstmal rund 256MB nur für´s OS benötigt, wie es bei WinXP der Fall ist. Wo benötigt die Konsole noch weitere Hintergrundprozesse wie Virenscanner, Treiber x,y,z etc.?
Bandbreite spielt bei dir auch keine Rolle, gell?

Das bestreitet niemand ! Um einem Vergleich mit dem PC standzuhalten, müsste die Xbox 360 aber in der Grafik noch deutlich nachlegen ! (Stichwort: Anti-Aliasing und Anisotroper Filter)
Bitte erst informieren, dann posten. Mit dem Herausposaunen von Halbwissen werden deine "Argumente" nicht besser.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

Splinter Cell soll ab heute schon erhältlich sein. Hat ja durchweg (nur leider nicht in der GAMES aktuell, denn die haben das Spiel nicht getestet - nur auf der DVD soll es laut Inhaltsangabe einen Vorabtest geben) sehr gute Bewertungen bekommen. Von Fifa 2007 für die 360 habe ich mich jetzt erstmal gedanklich verabschiedet, denn siehe hier

"... Allerdings reagieren die Spieler bei der Xbox 360-Version recht spät auf Ihre Controller-Befehle. Dies erschwert es sich an Spielern vorbeizudribbeln. Hier hilft auch die First-Touch-Steuerung mit dem rechten Stick wenig, da Ihr Akteuer abermals eine Denkpause einlegt." (aus Games aktuell November 2006)

Bitte? Das ist ja nun mal völlig für'n Ar***! Bei "PES 6" wird mittlerweile durch die Schultertaste der Empfänger aktiviert und man kann den Ball entgegenlaufen..., doch bei Fifa 2007 darf ich mit Verzögerungen rechnen. Hinzu kommt, das ich mir beim Umfang ebenfalls reichlich veräppelt vorkomme. Nur noch 6 Ligen, incl. Spieler die aussehen als seien sie einem Wachsfigurenkabinett entsprungen, erfreuen mich nun...oh man! Hab meine Vorbestellung erstmal gechancelt.

Derzeit liebäugle ich immernoch mit "Der Pate". Schnitt durchweg mit gut ab und soll sogar noch ein paar Missionsziele mehr haben, als die ursprüngliche Xbox und PS 2 Version....ui ui ui.

Und, hat schon jemand News von der Xbox-Live-"Front"? Vielleicht sogar schon Full HD getestet?

bye

Walez
offline

(Threadstarter)
@Daywalker: Ein Hoch auf die Launch-Xbox! Trotzdem möchte ich gerne Ash's Frage beantworten.
Achja, mein Händler hat "99Nights" für 19,- rumliegen - war fast versucht, doch etwas in mir sagt immernoch nein. Auch bei der "Psychonauts"-Bestellung (ca. 7 Euro bei Amazon + 3 Euro Versand) habe ich nicht auf "weiter" geklickt ... oh man. "Scarface" hat bisher noch niemand gespielt, oder? Für 35,- könnte ich es haben, doch im Augenblick spare ich für eine PS 2 (Kopf einzieh) ... verdammt, ich möchte "Final Fantasy 12" zocken, wenn es im Februar in Deutschland erhältlich ist und "Canis Canem Edit" reizt mich auch wahnsinnig. Ansonsten liegt hier viel zu viel ungespielt, kurz angespielt oder eingeschweißt herum und ich habe überhaupt keinen Bock, zu zocken. *blubb*

@Ash: Leider schon das zweitemal... Die 1. 360 hatte von heute auf morgen den berüchtigten "Ring of Death" in petto und bei der 2. schlief das Laufwerk. Mit der Zeit knirschte und knackte es immer lauter und ich bekam immer öfter die Fehlermeldung "Reinigen sie ihre DVD" zu lesen. Zum Schluß konnte zwar noch einige Games zocken, doch "PSU" kam nicht mehr über den Ladebildschirm und sehr seltsamen Geräuschen hinaus...

12 Monate lang kann man die Xbox 360 in den großen Märkten umtauschen, ab den 13. muss man sie einschicken - so sagte man mir es zumindest im Saturn. Hoffentlich bleibt mir das aber jetzt erspart - befürchte jedoch, das auch diese ... naja ... lol .... leider ist sie nicht leiser, als der Vorgänger, habe sogar das Gefühl, das sie wieder ein Tick lauter ist.
Hat schonmal jemand gehört oder gelesen, das es vielleicht mit dem Netzteil Probleme gibt? Bisher habe ich immer nur die Konsole ausgetauscht und die Anschlüsse bei mir behalten. Der Standort müsste eigentlich in Ordnung gehen. Sie steht auf einer glatten Oberfläche und hat in alle Richtungen ca. 20 cm Luft - zwar im Regal, aber mit seitlichen und rückwärtigen Freiräumen...hmmm

Was solls, wenn ich sie einschicken muss, auch kein Problem, bis dahin habe ich hoffentlich die PS 2 wieder und "genieße" grauenhafte Pal-Optik

Walez
offline

Muss ich mich für fünf Filme entscheiden, wäre Shutter Island unter Garantie dabei, einfach simply the best.

Die Tage hatte ich mal wieder die Kinotheater in meiner Stadt unsicher gemacht und u.a. "Argo" (wie schaffe ich sechs Amerikaner aus dem Iran), "Looper" (Gordon-Levitt trifft Willis... ... ....in den Brustkorb ) und "Savage" (produziertes Marihuana nördlich der mexikanischen Grenze lässt Drogenboss Selma Hayek hellhörig werden) - grundsätzlich sind alles empfehlenswerte Filme, wobei mir auf anhieb "Argo" (trotz des bekannten Hintergrund) spannungs-technisch am besten gefiel. Das ich das mal über einen Film sage, in dem Ben Affleck mitspielt (!!!) - über seine Regie konnte ich noch nie meckern, doch schauspielerisch bekomme ich fast immer die Grätze, wenn ich ihn sehe - aber in "Argo" macht er seine Sache wirklich gut.

8-9 von 10

Tribute von Panem: Kann man sich anschauen. Gespickt mit interessanten Jungdarstellern könnte die Thematik für einige etwas heikel sein (Kids, die sich gegenseitig umbringen). Insgesamt spannend und optisch opulent umgesetzt. Letztendlich hatte mich der Film dazu animiert, die Bücher zu lesen und die wiederrum halte ich für (mit) das beste Lesewerk seit Jahren, habe sie förmlich verschlungen.

Morgen geht es in "Killing them softly", freue mich besonders auf Gadolfini (Mister Soprano)
Geändert von Walez (30.11.2012 um 12:48 Uhr)

Number
offline

Hinzukommt, das man sich in Japan *meines Erachten* schwertut, neue Konzepte zu entwickeln, oder weltweit erfolgreiche zu übernehmen. Dann produziere ich als ehemalige Topfirma doch lieber die x-te Fortsetzung und hole die Kosten nur durch die billige Produktion wieder rein.
Dann nenn mir bitte mal die originellen Konzepte westlicher Hersteller?
Von EA und Co. sieht man nur Fortsetzungen und nichts anderes mehr.
Call of Duty 2 ist sicher genial, aber auch eine Fortsetzung.
HL2? Imho spielerisch ein Witz, mir hat´s nicht gefallen. Übrigens eine Fortsetzung.
GTA SA? Ich hab´s probiert. Absolut nicht meine Welt, sorry. Nebenbei bemerkt eine Fortsetzung.
Da tun die sich also alle nichts.

Namco - Tekken, Ridge Racer, Ace Combat (die letzten Versionen besonders erfolgreich? Glaube ich nicht...) Nun versucht man sich mit Oldie-Auskopplungen.
Tekken kränkelt seit Teil 3 nur noch vor sich hin. Der war auch imho mit Abstand der beste Teil der Serie. Dafür hat Namco mit Soul Calibur 3 wieder ein weiteres Meisterwerk geschaffen und das mit zumindestens für dieses Genre auch neuen Ideen und gigantischem Umfang. Grafisch übrigens einer der besten PS2 Titel.

[quote]Capcom - Shadow of Rome, Mega Man, Maximo, Killer 7, Onimusha und der einzige Hit in letzter Zeit "Resident Evil 4"[/quot]

Ja, Resi 4 ist genial, dank des neuen Spielkonzepts. Einen weiteren Teil nach dem altbewährten Schema hätte ich nicht ertragen.
Killer 7 mag spielerisch einige Mängel aufweisen, zeigt aber Mut zu abgefahrenen Ideen.
Die Onimusha-Serie ist übrigens recht erfolgreich und für Genrefans ein Muß.

Konami - Pro Evo Soccer, Silent Hill und Metal Gear (hier ist noch ein gewisses Hitpotenzial vorhanden)
Fußball hat mich nie interessiert, ist aber hier gleichzusetzen mit der Fifaserie.
Silent Hill und MGS sind in ihren Genres Meilensteine und MGS nebenbei sicher Mitbegründer vieler Schleichspiele wie Splinter Cell, die ja auch erfolgreich sind aber in immer weiteren Fortsetzungen münden.

Das einzige "westliche" Spiel, daß mich die letzten 2 Jahre mit wirklich mutigem Spieldesign überrascht hat, ist Beyond Good and Evil. Leider blieb auch da der Erfolg aus.

Nebenbei ist Shen Mue für mich nach wie vor ein Meisterwerk. Für den Massenmarkt allerdings leider schon wieder zu anspruchsvoll und seiner Zeit voraus gewesen.
Heute, wo fast jedes Game meint, irgendwelche RPG-Anleihen haben zu müssen, da wären die Erfolgschancen auf einer Plattform wie der PS sicher wesentlich größer.

Allerdings stimme ich dir zu, daß mich generell die letzten Jahre nur noch sehr wenige Titel wirklich zu begeistern wussten.

Also Apple hat endlich mal etwas besser gemacht und zu Recht dürfen sich Apple Fans darauf freuen. Immer noch gibt Apple den Ton vor, jedoch das Multitasking ist ein wirklicher Fortschritt. Die Oberfläche bleibt nach wie vor bei jedem System Geschmackssache!

Als "den" durchbruch würde ich es nicht bezeichnen. Als frisch, neu und interessant alle male.
Ich selbst bin Android Fan und ich beziehe es mal aus gutem Grund nicht in den Vergleich. Man muss beide Systeme kennen um Kritik oder Lob auszusprechen - mit iOS7 hat Apple von mir teilweise Lob verdient und das zu Recht!

In diesem Sinne, liebe Apple Fans, freut euch auf ein neues System.
An die Android Fans - es gibt genug Kritikpunkte aber im Vergleich von 6 zu 7 hat Apple gute Arbeit geleistet. Ganz gleich ob das "Wunder" ausbleibt und wir diese Funktionen schon längst kennen. Hier gehts mal um iOS und nicht um Android

Walez
offline

(Threadstarter)
Allerdings ich bin auch nicht bereit 10 Euro zu bezahlen, das wären ja aufs Jahrgerechnet soviel wie 2 Jahre X-box live, da stimmt das Verhältnis einfach nicht, Zeit ist auch noch ein Faktor, da ich arbeiten gehe bin ich abends im A...., höchstens ma 2 Stunden vieleicht drei. Für Vollzeitgamer ist es wohl gedacht, aber es gibt auch noch wichtigere Dinge als den ganzen Tag zocken.
Du sagst es Ashdevil. Serverarbeiten oder Datensicherung dürfte nicht derart die Finanzen sprengen, so das unbedingt 10 Euro notwendig wären. Jedoch soll man einiges geboten bekommen. Missionsupdates, Events und vieles mehr...
Jetzt hatte ich mir mal ein Wochenende zum ausführlichen Testen genommen (war trotzdem gesellschaftlich unterwegs lol ... Schwimmen, Kino, Steakhouse), aber auf Dauer könnte es ein echter Real Life Killer werden. So zwischen Februar und März gibt es immer eine "Saure Gurken Zeit", wo kaum einer ansprechbar ist oder was unternehmen möchte, nur wird sich die PSU-Spielzeit leider nicht auf diesen Zeitraum beschränken...befürchte ich...! :? In Offlinegames kann man sich mal ein oder zwei Wochen lang extrem reinfuchsen und abschalten, doch danach ist auch erstmal wieder Ruhe, doch PSU *hmmm* Online...

dweezzu
offline

Hehe...jaja....dieses scheiß Wasserviech. Aber gerade durch solche Situationen (auch in anderen Spielen) denke ich ja immer wieder, dass ich bestimmt kein übermäßig guter Spieler bin. Und ich spiele auch nicht so viel wie ich darüber rede oder lese. Somit kann ich mir auf "Lässig" auch keine Momente vorstellen, an denen man wirklich länger festhängt.

Ich hatte mich mit einem Kumpel auf "Lässig" auf KOR-Marken-Suche begeben und die Gegner hatten so mies getroffen, dass unsere meistgenutzte Waffe wohl die Säge war. Allerdings hatte ich da auch vorher schon einmal auf "Hardcore" gespielt und war wohl einigermaßen im Spiel drin.

Naja, seis drum. Hauptsache jeder von uns hat seinen Spaß gehabt.
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2

Eigentlich super...
ABER: Wenn man schon 2 Filme macht um alles möglichst detailreich zeigen zu können (und um möglichst viel Schotter einzufahren ) dann müsste man ja eigentlich auch den Film genau nach dem Buch richten.
Man merkt das aber nur an Kleinigkeiten, deswegen...

9 von 10 Punkten

Walez
offline

Stromberg, was für ein Fest, Tränen gelacht und defacto auch für nicht Stromberg-Seriengucker geeignet! Maria Herbst zieht noch einmal alle Register und den Film sehe ich als krönenden Abschluss. Unbedingt im Kino schauen, da das sonst alberne Gegacker, welches oft Pointen oder spannende Szenen zerstört, hier wie dir Faust aufs Auge passt. Es gibt einfach keine unpassende Stelle...

9/10 der Papa wirds schon richten

Und Mittwoch war ich in der Vorpremiere von 300 - Rise of an Empire. Eine diabolisch, dem Wahnsinn nahe Eva Green und 300-typisches SlowMo-Schlachtengemälde wussten zu überzeugen. Sicherlich nicht jedermans (vorallem frau) Geschmack, doch die, die den Vorgänger mochten, werden zufriedenstellend "bedient". Und bitte, versucht euch nicht an zeithistorischer Korrektheit

9 von 10 Tonight we dine in Hell

Walez
offline

(Threadstarter)
Und, hat sich schon jemand "Dead or Alive 4" gekauft oder mal ausgeliehen? Würde mich interessieren, wie es ist. Selbst mal wieder Lust auf ein zünftiges Beat'm up, doch wenns nur ein Hingucker ohne Tiefgang ist, spare ich mir das Geld dafür.

allright, bye

Walez
offline

Hatte vorgestern ca. 90 Minuten James Franco dabei beobachtet, wie er versucht einen riesigen Felsbrocken von seinem eingeklemmten Arm herunter zu bekommen...kein leichtes Unterfangen und keine Minute langweilig, obwohl die Kamera zu 80% "fast nur" auf Franco draufgehalten hat. Zur Auflockerung wird man zwischendurch mit Francos Halluzinationen unterhalten. Der Film ist teilweise sehr intensiv, obwohl fast jeder die Geschichte vom eingeklemmten Kletterer kennen dürfte...

9 von 10 ausgewichenen Felsbrocken

Number
offline

Habe gerade übrigens noch einen Preiskracher gefunden in Sachen TFT 22":

http://#/Acer-AL2216W-Mo...686466?ie=UTF8

Die Samsungs gefallen mir optisch immer noch besser und verfügen über Höhenverstellung (mir eigentlich wichtig), aber für den Preis gibt´s selbst von Samsung gerade mal 19" Widescreen und die technischen Daten gehen da sogar zu Gunsten des Acer (geringerer Stromverbauch, etwas besserer Blickwinkel ...), nur die Optik sieht so billig aus.

Panjanja
offline

Zitat von Wayne09:
Ich war heute in Die Unfassbaren/Now You See Me:
Der Film hat mir gut gefallen, da es einfach auch was ganz neues war und ich habe selten einen Film gesehen, bei dem die Story so unvorhersehbar verlaufen ist!
Sowas liebe ich ja in Filmen! Muss ich mir ansehen!

Letzter Film den ich gesehen habe: Project X. Gebe 2 von 5 Sternen. War Chaos pur, ein bisschen witzig war das Ende. Das war zum Glück nicht allzu viel Drama. Kann man sich anschauen, aber man verpasst gar nichts wenn man den Film nicht gesehen hat.

Partitionator
offline

Zitat von TrippleD:
Ganz Android ist doch nur ein schlecht zusammengeklautes System.
Das kann gut sein das es zusammengeklaut ist, aber auchnicht weniger als iOS . Es wäre auch irgendwie sinnlos immerwieder bei 0 zu beginnen...
Von schlecht merk ich auch nichts... Aber das kann auch dran liegen das ich ehr das Vanilla Android von Google einsetz und nicht von Samsung mit diesem hässlichen Touchwiz...

Viele Funktionen funktioneren nicht optimal oder behindern sich gegenseitig.[/QUOTE]
Das kann ich nicht unterschreiben, hab sowohl Android als auch iOS... Bei mir funktioniert alles was ich benutz...
WIe sollen sich da Fuktionen gegenseitig behindern? Das musst du mal genauer beschreiben...


Das Meiste gab es schon lange bei anderen Linux Distributionen und Programmen bzw. Apps.
Was willst du jetzt damit aussagen?

Android ist eh das lächerlichste System von allen. Viele Funktionen und viel Bling Bling. Null Stabilität, null Sicherheit und null Qualitätsstandards.
Teilweise einfach nur redundant zu dem was du oben sagtest und ohne jegliche Begründung, Beispiel etc...

Zur Stabilität: Hm das letzte mal ist es abgestürtz... hm mal überlegen, achja als ich über die Entwicklertools unter Bad Beheavoir auf kill System Server gedrückt hab weil ich einen Weg gesucht hatte um nen Hotreboot auszulösen...

Aber sowas wissen die Android User eh nicht. Keiner weiß so wenig über das eigene System wie die Android User. Was auch vieles erklärt. Da sind selbst Apple User richtige Experten im Vergleich.
Ich würde mal behaupten Unwissende User gibt es auf beiden Seiten...
Aber sag mir doch mal was über den Systemaufbau bei Android oder iOS weiß was du weißt aber ich nicht...

Fazit zu deinem Post: haltlose Behauptungen ohne jegliche Begründung. Also eigentlich ziehmlich inhaltlos dein Post... aber hauptsache gehatet gell...